Buchtipp: Afrikanisches Fieber

51VGAXYFPGL SL160 von Ryszard Kapuscinski

Kurzbeschreibung:
Immer wieder zieht es den polnischen Journalisten Ryszard Kapuscinski nach Afrika, zu den Schauplätzen von Staatsgründungen, Putschen und Bürgerkriegen. Mehr als vierzig Jahre hat er den “Schwarzen Kontinent” bereist, seine Menschen erforscht und in seinen Reportagen beschrieben. Die Summe seiner Neugier, seiner Erfahrungen, seiner Faszination und seines ohnmächtigen Staunens über die gewaltigen Dimensionen Afrikas geben ein hautnahes Bild.

Afrika mit dem Herzen gesehen

Aus der Presse:
“Erlebnis-Journalismus in seiner spannendsten und dichtesten Form.” (Süddeutsche Zeitung)

“Kapuscinski hat mit seinem zärtlich komponierten Buch dem Kontinent die ihm gebührende Sprache gegeben.” (Die Welt)

Dieses Buch sollte zur Pflichtlektüre des interessierten Afrikareisenden gehören, es ist wunderbar geschrieben, weitere Rezensionen gibt es bei hier bei Amazon.